Durch die Corona-Pandemie bedingte Veränderungen und Planungen für den Hochschultag Münster 2021

Münster, 26.03.2021

 


Wir haben nach dem letztjährigen Hochschultag viele positive Rückmeldungen sowie konstruktive Veränderungsvorschläge erhalten, die wir in unsere Planungen für den Hochschultag 2021 einbezogen haben. Herzlichen Dank noch einmal für Ihr Feedback!


Umgang mit der Corona-Pandemie


Die veranstaltenden Hochschulen und ihre Kooperationspartner*innen sind sich einig, dass die Qualität eines Hochschultages in Präsenz als Unterstützungsangebot zur Studienorientierung für Studieninteressierte durch ein reines Online-Format nicht erreicht werden kann. Insofern unternehmen wir auch in diesem Jahr wieder den Versuch, einen Hochschultag in Präsenz möglich zu machen. In der Planungsphase wird parallel ein mögliches, alternatives Online-Format mitgedacht und im Hintergrund vorbereitet. Zugleich werden wir frühzeitiger als im letzten Jahr für Ihre Planungssicherheit sorgen.


Die definitive Entscheidung darüber, in welchem Format der Hochschultag in diesem Jahr stattfinden wird, wird ca. zwei Monate vor dem Hochschultag durch die veranstaltenden Hochschulen gefällt. Das bedeutet im Falle der Entscheidung für einen Präsenzhochschultag auch, dass es entsprechend dem Wunsch nach Planungssicherheit nach dieser Entscheidung keinen kurzfristigen Wechsel auf ein Onlineformat geben wird.


Wie im vergangenen Jahr ist ein hybrides Format für den Hochschultag aus konzeptionellen und organisatorischen Gründen nicht vorgesehen.


Zeitplanung für den Hochschultag Münster 2021


Hiermit möchten wir auf die verschiedenen Phasen und Fristen hinweisen, die es für die reibungslose Planung zu beachten gilt:

13. September 2021 – Entscheidung über die Veranstaltungsform des Hochschultages

Die vier veranstaltenden Hochschulen treffen gemeinsam eine Entscheidung, in welchem Format der Hochschultag stattfinden soll. Vorbereitet werden:


- Ein Hochschultag in Präsenz ohne Abstandsregeln
- Ein Hochschultag in Präsenz mit Abstandsregeln
- Ein Online-Hochschultag


Die entsprechende Information soll umgehend veröffentlicht/verkündet werden.


(ab 27. September 2021 – Anmeldung von Schulen für den Hochschultag)


Nur im Fall einer Entscheidung für eine der beiden Präsenz-Optionen wird eine Anmeldung von Schulen für den Hochschultag notwendig sein. Sollte die Entscheidung für einen Präsenz-Hochschultag ohne Abstandsregeln getroffen werden, bitten wir die Schulen uns mitzuteilen mit wie vielen Bussen sie anreisen werden und ob wir ihnen für ihre Schüler*innen Veranstaltungsflyer inkl. Lageplan zukommen lassen sollen.


Bei einem Präsenzhochschultag mit Abstandsregeln müssen wir das Kontingent an teilnehmenden Schüler*innen pro Schule begrenzen. In diesem Fall teilen uns die Schulen bitte zusätzlich mit, mit wie vielen Schüler*innen die jeweilige Schule am Hochschultag teilnehmen wird. Daraufhin wird jede angemeldete Schule ein schulbezogenes Passwort erhalten. Mit diesem Passwort können sich die Schüler*innen ab 04. Oktober für Veranstaltungen anmelden.


• 04. Oktober 2021 - Veröffentlichung des Programms auf der Homepage und Start der Online-Anmeldung für Veranstaltungen


Unabhängig vom Veranstaltungsformat kann ab heute das Veranstaltungsprogramm online eingesehen werden und Studieninteressierte können sich für Veranstaltung(en) anmelden.

Im Fall eines Präsenz-Hochschultages mit Abstandsregeln gilt der Start der Online-Anmeldung für Veranstaltungen ausschließlich für Studieninteressierte, die im Besitz eines schulbezogenen Passwortes sind.

 

(01. November 2021 - Online-Anmeldung für Veranstaltungen auch für Studieninteressierte ohne schulbezogenes Passwort)

Im Fall eines Präsenz-Hochschultages mit Abstandsregeln dürfen sich ab heute auch all diejenigen für Veranstaltungen mit noch freien Kapazitäten anmelden, die nicht im Besitz eines schulbezogenen Passwortes sind.


• 11. November 2021 – Hochschultag Münster 2021


Es ist soweit! Wir freuen uns sehr, Ihnen einen Einblick in den Studienstandort Münster geben zu können.

 

Uns ist bewusst, dass der Hochschultag Münster auch diesmal wieder organisatorisch eine große Herausforderung für Sie darstellen wird. Insofern möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich mit unseren Planungen auseinanderzusetzen. Wir werden Sie über das Jahr hinweg immer wieder über den aktuellen Planungsstand auf unserer Homepage informieren.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Organisationsteam des Hochschultages Münster