Hochschultag Münster

Jedes Jahr im November findet der Hochschultag in Münster statt. An diesem Tag besuchen jährlich etwa 17.000 Studieninteressierte mehrere Hochschulen in der Stadt und schnuppern Studienluft. Eingeladen sind sowohl Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schulklassen, als auch Privatpersonen, die sich mit Fragen rund um das Thema „Studium“ auseinandersetzen

Der Hochschultag in Münster bietet u. a. die Möglichkeiten Informationsvorträge zu verschiedenen Studienfächern zu hören, reale Vorlesungen und Seminare zu besuchen, spannende Experimente zu beobachten, einen Eindruck von den Studienbedingungen in Münster zu erhalten und sich mit der eigenen Studienwahlentscheidung auseinanderzusetzen. Gespräche mit Dozentinnen und Dozenten, Studierenden sowie Studienberatern und -beraterinnen bieten darüber hinaus die Möglichkeit auf individuelle Fragen einzugehen.

Als Veranstalter des Hochschultages Münster freuen sich folgende Hochschulen auf Ihren Besuch:

 

- Westfälische Wilhelms-Universität Münster

- Musikhochschule in der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

- Fachhochschule Münster

- KatHO Katholische Hochschulen NRW, Abteilung Münster

- Kunstakademie Münster

- Philosophisch-Theologische Hochschule Münster

 

--------------------------------

Wichtige Information - Verschiebung des Hochschultages 2020:

Die Corona-Pandemie wirft ihre Schatten voraus und lässt auch unsere Planungen nicht unbeeinflusst. Nach intensiver Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, dass wir Ihnen gerne die Möglichkeit geben wollen, gerade in dieser Zeit eigene Ziele und Perspektiven in den Blick zu nehmen und sich mit den Möglichkeiten eines Studiums im Rahmen des Hochschultages in Münster auseinanderzusetzen.

Wir werden in den kommenden sechs Monaten intensiv daran arbeiten, dass wir unser Angebot im Rahmen gesetzlicher und hygienischer Vorgaben aufrechterhalten. Hierzu wird es in diesem Jahr einige Veränderungen beim Münsteraner Hochschultag geben.


Aufgrund eines Beschlusses der Kultusministerkonferenz steht im Raum, dass der Start der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2020/21 auf Ende Oktober/Anfang November verschoben werden soll. Somit würde das Semester voraussichtlich in der Woche starten, in der auch der diesjährige Hochschultag geplant war. Dies würde Ihnen kein realistisches Bild von Lehrveranstaltungen vermitteln, da hier erfahrungsgemäß zunächst organisatorische Rahmenbedingungen der Veranstaltungen besprochen werden und tatsächliche Lehre erst in den folgenden Wochen geschieht. Um für Sie Planungssicherheit herzustellen, haben wir uns entschieden, den diesjährigen Hochschultag auf


Donnerstag, den 19. November 2020,


zu verschieben.


Unabhängig von der Corona-Pandemie gehen wir in diesem Jahr die Überarbeitung unserer Homepage an und möchten sie benutzerfreundlicher gestalten, sodass diese für Sie besser für die Vorbereitung und Planung des Hochschultages genutzt werden kann. Ab ca. Mitte August 2020 wird sie für die Öffentlichkeit frei geschaltet werden und ist wie gewohnt an dieser Stelle zu erreichen.


Durch die Anpassungen an die Umstände der Corona-Pandemie wird der Homepage bereits in diesem Jahr eine sehr bedeutende Rolle zukommen. So werden wir für den Besuch einer jeden Veranstaltung am Hochschultag verpflichtend für alle Teilnehmer*innen eine Online-Anmeldung einführen, um etwaige Sicherheitsabstände in den Veranstaltungsräumen im November gewährleisten zu können.


Weiterhin werden wir in diesem Jahr auf den Druck der Programmhefte verzichten, da wir mit einer reinen Online-Veröffentlichung der Veranstaltungen die Möglichkeit haben, Sie stets mit den aktuellsten Informationen bezüglich der Veranstaltungen zu versorgen, direkt auf veränderte politische Vorgaben zu reagieren und Fehlinformationen für Sie zu vermeiden. Eine gedruckte Ausgabe dagegen wäre nicht veränderbar.


Wir hoffen, dass auch Sie gemeinsam mit uns optimistisch auf das Gelingen eines besonderen Hochschultages 2020 blicken und die Planung einer Teilnahme aufnehmen.

Bei Fragen zum Hochschultag kontaktieren Sie uns sehr gerne per Mail:


info@hochschultag-muenster.de


Die Hochschulen der Stadt Münster und ihre Kooperationspartner freuen sich auf Ihren Besuch des Hochschultages 2020!

--------------------------------  

Alle momentan nötigen Informationen zur Anmeldung haben die Schulen im Mai bereits per E-Mail erhalten. Sollte Ihre Schule keine Informationen erhalten haben, wenden Sie sich bitte per Mail an info@hochschultag-muenster.de.

Auch Privatpersonen sind herzlich beim Hochschultag Willkommen und können sich ebenfalls bei Fragen an die angegebene Mail-Adresse wenden.